Professianolismus und Erfahrung

Seit 1999 ist AMZ-KUTNO Sp. z o.o. auf dem Gebiet des Sonderfahrzeugbauses tätig. Neben dem Ausbau von Fahrzeugen für den Rettungsdienst steht auch die serienmässige Fertigung von Militärfahrzeugen, Minibussen, Bankwagen und Geldtransportwagen, speziellen Fahrzeugen für Energetik, Wasserleitungsdiensten, Stadtwehr, Polizei (Gefangenentransportwagen, Kommandowagen), sowie die Behindertentransportwagen und Übertragungswagen. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Ausbau von speziellen Fahrzeugen entsprechend den höchsten Sicherheitsstandards der EU-Normen unter Berücksichtigung ergonomischer und ökologischer Aspekte.

Eine breite Palette möglicher technischer Lösungen, ständige Forschung und Entwicklung sichern hohes europäisches Niveau.

timeline_pre_loader

1999 - Juni

AMZ-KUTNO Sp. z o.o. wird mit 8 Mitarbeitern gegründet, Betriebsfläche 3000 m2

2000 - Januar

Die ersten 50 Ambulanzen werden von 60 Fachkäften fertiggestellt.

2002

Die Firma erhält das Zertifikat ISO 9001:2001

2003

Entstehung der Exportabteilung: die ersten Kunden aus Deutschland, Dänemark, Weißrussland und aus der Ukraine werden beliefert

2004

Zertifikat AQAP 110:2003

2005

Herstellung von 602 Ausbauten – davon 198 gepanzerte Militärfahrzeuge. Unsere Firma ist Preisträger der Rangliste geworden – Auszeichnung „Business Gazelle“

2007/2008

Monatszeitschrift „Forbes“ – Auszeichnung, die AMZ Sp. z o.o. zu den FOBRES DIAMANTEN 2007 und 2008 zählt

2008

AMZ-Kutno bekommt das Zertifikat für die Prüfungsnorm ISO 14001:2004

2009

In drei Hallen (Gesamtfläche von 13000 m2) werden jährlich 940 Fahrzeuge von 394 Fachkräften produziert.

2011

Neues Produkt der Firma AMZ-Kutno, Niederflussbus City Smile